Seniorenfußball
24.05.2018
SCO gegen Nandlstadt ll und Zolling ll
Nach dem Highlight gegen Oberhaindlfing erwarteten uns nun zwei sogenannte Pflichtaufgaben. Und im Gegensatz zur Hinrunde, bewältigten wir diesmal beide absolut problemlos. Zuerst ging es gegen Nandlstadt. Von Beginn an zeigten wir eine konzentrierte Leistung und gingen verdient 2:0 in Führung. Das erste Tor fiel durch ein Eigentor, das zweite erzielte Matthias Schrödl. Danach stellten wir unsere Bemühungen leider bis zur Pause gänzlich ein. Die zweite Hälfte war wieder besser. Wir kontrollierten das Spiel, waren aber im Abschluss zu unkonzentriert. Die Gäste kamen während des ganzen Spiels nur einmal vor unser Tor. - Das wars - Gegen Zolling ließ unser Spiel in der ersten Halbzeit leider sehr zu wünschen übrig. Dennoch hatten wir mindestens 5 gute Gelegenheiten, die wir allesamt - zum Teil kläglich - vergaben. Gleich zu beginn der zweiten Hälfte merkte man deutlich, das sich die Mannschaft zusammen reißen will und wir spielten sofort viel besser nach vorne. Dadurch fielen auch sehr schnell die ersten beiden Tore durch Michael Thaler und Matthias Aigner. Die Hausherren hatten eigentlich nur eine nennenswerte Gelegenheit. Wir dagegen hatten davon eigentlich ausreichend für einen zweistelligen Sieg, aber es reichte nur noch zum 3:0 durch Florian Baumann. Aber egal, zum Ende war es ein ungefährdeter 3:0 Sieg. Zusammenfassend haben wir beide Spiele "zu Null" gewonnen. Jetzt wollen wir natürlich da weitermachen und die Saison, wenn möglich mit zwei weitern Siegen, und damit Rückrundenplatz 1, versöhnlich ausklingen lassen.
© 2018 | Designed with love by SC Oberhummel e.V.