Seniorenfußball
07.11.2018
SCO I gegen Moosinning III 3:2
Nach den in letzter Zeit unerfreulichen Ergebinssen und Leistungen konnten wir uns in den letzten 4 Spielen wieder deutlich steigern. Zwar mussten wir uns gegen Neuching nach ansprechender Leistung noch knapp mit 2:1 geschlagen geben, doch bereits eine Woche später in Reichenkirchen gelang ein etwas wackeliger aber dennoch verdienter 1:0 Sieg. Im nächsten Spiel daheim gegen Schwaig II konnte sich die Mannschaft nochmal steigern und siegte sehr verdient mit 2:0. Zwei Spiele "zu Null" zeigten deutlich, das wir wieder auf dem Weg zu alter Stärke sind. Nun ging es letzten Sonntag mit Moosinning III gegen einen sehr spielstarken Gegner. Dennoch hatten wir uns viel vorgenommen und kamen auch gleich gut ins Spiel. Leider gerieten wir in der 20 min durch eine Unachtsamkeit in Rückstand, was uns deutlich sichtbar aus dem Konzept brachte. Zu allem Überfluss markierten die Gäste nach einem Freistoß und sehr grenzwertigen Kopfballtor das 2:0. So gings in die Pause. Klar war, dass trotz des Rückstandes noch nichts verloren war und wir mit aller macht versuchen wollten in der zweiten Halbzeit die Wende zu schaffen. Los gings mit einem Bilderbuch Start. Gleich nach dem Wiederanpfiff gelang uns durch Florian Huber das 1:2. Jetzt war klar, das die Wende möglich war und die Mannschaft legte in jeder Hinsicht eine blitzsaubere 2 Hälfte hin. Belohnt wurde das Ganze durch den mehr als verdienten Ausgleich durch Michael Thaler und den sensationellen Siegtreffer in der 80 min durch erneut Florian Huber. In der Restspielzeit ließen wir keine Chance mehr zu und brachten den 3 Sieg in Folge nach Hause. Die Tabellensituation hat sich somit wieder etwas entspannt und wir können uns zum Abschluss der Hinrunde befreit auf das Derby gegen Berglern freuen.
© 2018 | Designed with love by SC Oberhummel e.V.