Verein
19.07.2018
Das 19. Waldfest des SC Oberhummel übertraf alle Erwartungen
Hunderte Besucher strömten auf die idyllisch gelegene Mühlbachinsel, um die vielen kulinarischen Schmankerl zu genießen. Weit über die Landkreis-Grenzen hinaus bekannt, ist das alljährliche Waldfest des SC Oberhummel. Entsprechend groß war der Besucherandrang, als der Sportverein Anfang Juli zum 19. Mal das urige Waldfestgelände in unmittelbarer Nähe zum Sportplatz, zwei Tage in einen Riesenbiergarten verwandelte. Bereits am Samstag kamen zahlreiche Besucher in den Waldfest-Biergarten, um unter schattigen Bäumen kühle Getränke sowie Hendl, Brotzeiten und Co. zu genießen. War der Biergarten am Samstag sehr gut gefüllt, übertraf der Sonntag alle Erwartungen. Bereits vor dem offiziellen Beginn um 11 Uhr belagerten die Besucher aus Nah und Fern die vielen Tische unter den Schatten spendenden Bäumen, um eine Portion des 320 Kilogramm schweren Ochsen, ein Stück der beiden Lämmer oder einen der 250 Steckerlfische zu ergattern. Auch die 300 Schaschlik, 50 Kilogramm Wurstsalat und Obazda, rund 160 Kilogramm Pommes, 2500 Semmeln und die vielen anderen Leckereien fanden reißenden Absatz. Wer auf der Mühlbachinsel keinen Platz mehr fand, musste kurzerhand auf die Biertischgarnituren auf dem Parkplatz oder am Spielfeldrand ausweichen. Während die Erwachsenen die gemütliche Biergarten-Atmosphäre genossen, war am Sonntagnachmittag auf den Fußballplätzen einiges geboten: Ob Hüpfburg, Kinderschminken, Sport-Parcours, Bogenschießen oder Dosenwerfen – für jeden Geschmack war etwas dabei. Eröffnet hatten das Spielefest die Zumba-Kids von Martina Amberger, die ihr Können stolz präsentierten – und von den kleinen und großen Zuschauern viel Applaus bekamen. Rund 150 Mitglieder und Freunde des SCO waren das gesamte Wochenende über im Einsatz, um ein weiteres „griabiges“ Waldfest zu stemmen. Entsprechend dankbar, war Sandra Jenuwein: „Ohne den Einsatz und die Bereitschaft von jung bis alt wäre ein Fest in dieser Größenordnung keinesfalls zu stemmen.Wir sind kein riesiger Verein, aber ein fleißiger Haufen, und das ist das was zählt, denn dieses Fest ist eine Mannschaftsleistung.“ Nach dem Waldfest-Kraftakt steht beim SCO bereits das nächste Fest ins Haus: Im Oktober feiert der Sportverein sein 70-jähriges Bestehen – mit einem Festabend am Samstag, 13. Oktober (ab 17 Uhr) in der Stockschützenhalle in Niederhummel und einem Gottesdienst samt Fahnensegnung am Sonntag, 14. Oktober, ebenfalls in der Stockschützenhalle. Und auch dann heißt es wieder: Die Gemeinschaft muss zusammenhelfen und gemeinsam die Organisation und Vorbereitung dieses Festes übernehmen.

Von Andrea Hermann
Bilder (29 Bilder)
© 2018 | Designed with love by SC Oberhummel e.V.