Seniorenfußball
28.08.2017
BC Attaching ll : SC Oberhummel 1:2
Nachdem wir mit dem 1:1 aus der Vorwoche gegen den TSV Au II bei unserer Heimpremiere alles andere als zufrieden sein konnten, merkte man der Mannschaft bereits in der Trainingswoche an, das sie es unbedingt besser machen wollte. Unter diesen Voraussetzungen führen wir zum Spiel nach Attaching. Leider konnten wir die ersten 20 min nichts davon auf den Platz bringen und die Gastgeber setzten uns zunehmend unter Druck. Obwohl die Zuordnung im Mittelfeld einfach nicht klappen wollte und nahezu jeder zweite Ball beim Gegner landete hielt die Abwehr stand und entschärfte die Angriffsversuche der Attachinger gerade immer noch rechtzeitig. Im Laufe der ersten Halbzeit merkte man schon, das unser Gegner das Tempo nicht durchhalten würde und wir kamen besser ins Spiel und gelegentlich vor das gegnerische Tor, wenn auch noch nicht zwingend. Zur Pause war klar, das wir durchaus eine Chance haben wenn wir den Gegner zu Fehlern zwingen und die daraus sich ergebenden Gelegenheit konzentriert nutzen. Genau das passierte kurz nach der Halbzeit. Wir setzen die Attachinger Abwehr beim herausspielen unter Druck und auf einmal stand unser Cäptn Manu Gieb alleine vorm Tor und vollstreckte sicher zum 1:0. Jetzt wurde es 5 Min lang hektisch. Erst bekamen die Attachinger einen sehr fragwürdigen Elfmeter ( Sandro Baier stolperte samt Gegner im Strafraum) - 1:1; 2 Min später verschaffte sich Matthias Aigner bei seinem Kopfballtor zum 2:1 nach Ecke von Michael Thaler "etwas Platz" von seinem Gegenspieler. Die Attachinger beschwerten sich nun, wie wir vorher. Aber das kann man als ausgleichende Gerechtigkeit werten. Bei der Hitze folgte nun ein erbitterter Kampf um die drei Punkte, bei dem sich wirklich jeder voll reinhängte mit einem längst fälligen Happy End für uns. Ein besonderes Lob geht an unseren Keeper Bernhard Schmid ( Voitl ), er sich nach dem Ausfall unserer beiden Stammkeeper sofort zur Verfügung stelle. 2 Trainings reichten um eine tadellose Leistung abzuliefern. Er zeigte während des ganzen Spiels keine Unsicherheit und hielt mit zwei tollen Paraden den Sieg fest. Mit bisher 7 Punkten können wir natürlich schon zufrieden sein, wenn auch noch reichlich Luft nach oben vorhanden ist! Die Zweite gewann nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche diesmal 3:1 in Unterbruck und bleibt damit oben dran.
© SC Oberhummel e.V. 2009 - 2017