Stockschützen
24.06.2017
Zweimal Platz eins in Büblingshausen

Man fährt nicht 470 Kilometer einfach um dann um Platz Zwei zu kämpfen. So könnte das Motto der vier Entsandten gewesen sein. Bereits am Freitag machten sich die Vier auf, um am Samstag beim Duo schon fit und nicht von der langen Anfahrt gerädert anzukommen.

Mit von der Partie Christian Brand, Florian Kloiber, Thomas Reifenberg und Manfred Schmid. Angetreten wurde schon wie in den letzten Jahren im Duo (13 Mannschaften) mit Herren I (Manfred Schmid, Christian Brand) und Herren II (Thomas Reifenberg, Florian Kloiber) und natürlich am Sonntag im Mannschaftswettbewerb. Es galt zwei Titel zu verteidigen. Verteidigte man den Pokal im Mannschaftwettbewerb schon seit 4 Jahren hieß es bei Duo den Titel das erste Mal zu verteidigen.

Das erste Spiel im Duo mussten die zwei hummler Mannschaften natürlich gleich untereinander austragen, das Spiel ging klar an die Herren II. Die legten auch gleich eine starke Serie hin, wobei man eigentlich von einem starken Turnier sprechen muss, da Sie lediglich ein einziges Spiel abgaben. Mit 22:02  sicherten die beiden somit klar die Titelverteidigung für den SC Oberhummel. Auch Brand und Schmid schüttelten sich ab und lieferten Spiel für Spiel ab und belegten am Ende den dritten Platz.

Zwei Treppchenplätze nicht nur nach Bayern sondern genau zum SC Oberhummel beim ersten Turnier, das hätte man schon als gelungene Bilanz sehen können. Doch den Vieren war das noch nicht genug. Auch wenn der Modus mit Vorrunde und Finalrunde den Hummlern nicht zu 100 Prozent in die Kartenspielte wurden keine Zweifel zugelassen. Die Vorrunde wurde klar dominiert und als Erster abgeschlossen. Auch in der Finalrunde konnte man das Feld zwar anführen, doch merkte man, dass nun das Vortagesduo in den Knochen steckt. Am Ende konnte man sich zum fünften Titelgewinn in Folge im Mannschaftswettbewerb gratulieren. „Jeder konnte in der Finalrunde jeden schlagen wie man auf der Ergebnisliste sieht“ so Kloiber. Damit ist gemeint, dass sich Platz zwei bis einschließlich Platz sechs lediglich durch die Stocknote unterschieden haben.

Zwei Turniere, zwei Titel – gelungener Ausflug

Da es für Drei der Vier auch noch als finale Vorbereitung für die kommende Meisterschaft galt, kann man da nur zuversichtlich sein.

Anhänge
© SC Oberhummel e.V. 2009 - 2017